Dienstplan 2024
Dienstplan 2024
Klick auf den Dienstplan öffnet den Plan als PDF ...
Stromausfall
Stromausfall
Was tun wenn die Energie ausfällt Wissen Sie, wie abhängig Sie von Strom, Gas, Öl oder Fernwärme si...
Unwetter
Unwetter
Direkte Sturmschäden betreffen vor allem abgedeckte Dächer und umgestürzte Bäume sowie herabgefallen...
COKO
COKO
Kohlenstoffmonoxid – die unsichtbare Gefahr Der Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg ...
Notruffax
Notruffax
Für Hör- und Sprachbehinderte Für gehörlose, schwerhörige und kehlkopflose Menschen gibt es folgend...
Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall
Ob im Hotel, Einkaufszentrum oder Flughafen: Wenn es brennt, kommt es auf schnelle Reaktionen und di...
Rauchmelder
Rauchmelder
Rauchmelder - Lebensretter Es kann jeden treffen: Die meisten Brandopfer - 70% - verunglücken nach...

Der Einlass einer Verdohlung eines normalerweise kleinen Bächleins wurde durch die Geröllmassen verstopft. Die Wassermassen liefen auf die Straße und passierten die Bundesstraße B294. Auch an anderen Stellen der nahen Wohnbebauung sorgte der Regen für Straßenverschmutzungen, da Abläufe in den Wiesen oberhalb der Häuser verstopften. In der Folge davon kam es neben einem Speditionsgebäude zu einer Hangrutschung.

Die zur Hilfe gerufene Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und leuchtete den Bereich aus. Ein städtischer Bagger wurde hinzugezogen. Mit diesem gelang es, den Einlauf des Baches wieder frei zu bekommen. In der Zeit des Ausbaggerns wurden von der Feuerwehr die Schachteinläufe oberhalb der Wohnbebauung kontrolliert und gegebenenfalls frei gemacht. Abschließend wurde die Straße gereinigt, damit der Verkehr ungehindert fahren konnte.

Nachfolgende Bildmaterial der FF Schiltach

IMG 2752

 

IMG 2761